Privatdozent Dr. med. habil. Christoph Kolja Boese

Privatdozent Dr. med. habil. Christoph Kolja Boese MHBA (Master of Business Health Administration)

Beruflicher Werdegang

  • 2010 - 2011
    Weiterbildungsassistent: Abteilung für Unfall-, Hand- und Plastische Chirurgie an der Universitätsklinik Regensburg (Prof. Nerlich)
  • 2011 - 2012
    Weiterbildungsassistent: Klinik für Unfall-, Hand- und Plastische Chirurgie an der Universitätsklinik Marburg (Prof. Ruchholtz)
  • 2013 - 2016
    Facharzt/Weiterbildungsassistent: Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsklinik Köln (Prof. Eysel)
  • 2016 - 2018
    Oberarzt der Orthopädie: Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsklinik Köln (Prof. Eysel) – Schwerpunkt Endoprothetik und gelenkerhaltende Chirurgie der unteren Extremitäten
  • 2018 - 2019
    Medical Director: Clinical, Scientific & Medical Affairs – Smith & Nephew GmbH

Habilitation

  • Erteilung der venia legendi durch die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln für Orthopädie und Unfallchirurgie zum Thema „Projektionsradiographische Darstellung des humanen Hüftgelenks unter besonderer Berücksichtigung der Planung endoprothetischer Versorgung“

Promotion

  • Promotion zum Dr. med. am Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg mit der Note “magna cum laude”

Master

  • Master of Health Business Administration (MHBA) an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg

Facharzt

  • Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzweiterbildungen

  • Arzt im Rettungsdienst (Notfallmedizin)
  • A-Diplom Akupunktur bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄgFA)
  • Manuelle Medizin (in Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung, ÄMM)